Channelbotschaften 2022

Metatron - 02.07.2022

Channeling Metatron 11.06.22
Medium:  Margret Henke

Seid gegrüßt. Metatron ist es der mit euch ist und zu euch spricht. Seid bereit euch ganz auf diese Begegnung einzulassen und erlaubt euch das strahlende Licht mit dem ich zu jedem von euch komme aufzunehmen. Dieses Licht ist jedem Einzelnen behilflich da wo es möglich ist den Nebel des Vergessens aufzuheben so dass Klarheit sich entfaltet. Im strahlenden Licht begegnen wir uns auf der Grundlage der Gleichwertigkeit und so findet der Austausch zwischen euch und mir auf Augenhöhe statt.


Und da stehen sie wieder. Altbekannte Feinde. Mächtige Führer die bereit sind das was ihnen zur Verfügung steht einzusetzen um ihren Einfluss und ihre Macht aufrechtzuerhalten. Es ist lediglich eine Wiederholung. In dieser Situation existiert keine wirkliche Bedrohung oder Gefahr. Diese Wiederholung ist der Menschheit insgesamt behilflich gewohntes und vertrautes Denken gewohnte und vertraute Interpretationen die Menschen über Generationen begleitet haben zu erkennen und hinter sich zurücklassen zu können.


Jeder Einzelne erlebt im Alltag: es braucht Zeit bis eine Gewohnheit die bewusst wurde gänzlich inaktiv im Hintergrund zurückgelassen werden kann. Niemals ist es möglich dies in einem einzigen Schritt umzusetzen. So bitte ich jeden von euch er möge das was in der Welt in der ihr euch mit eurem Körper und eurer Persönlichkeit noch befindet geschieht auf diese Weise zu betrachten. In keiner Weise entsteht daraus Gefahr oder Bedrohung.


Ich möchte euch wissen lassen: Dort wo Krieg existiert sind wir mit all unserem Licht unserer Annahme und unseren Hilfen anwesend und stehen zur Verfügung dass der wesentliche Schritt gegangen werden kann. Ein Blick darauf warum diese Situation überhaupt entstanden ist warum sich vor vielen Wochen Eskalation vollzogen hat: Ihr die ihr in diesem Land lebt habt noch einige Menschen die ebenfalls eine solche Situation auf ihrem Lebensweg erlebt und erfahren haben. Diese Situation konnte nur beendet werden weil innerhalb eurer Bevölkerung behutsam aber doch kontinuierlich das richtige Maß an Persönlichkeiten bereit war über das Geschehen nachzudenken sich auseinanderzusetzen um Klärung zu erfahren und mit dieser Klärung ein Verstehen. Das tiefe Verstehen dass das einen Weg für eine Lösung beinhaltet dass das Ziel welches auf diese Weise erreicht werden sollte niemals zu erreichen ist.


Ein gewisses Potenzial an Personen wird gebraucht die in eine solche Auseinandersetzung treten und die Bereitschaft entwickeln dieses tiefe Verständnis in Empfang zu nehmen. Daraus entfaltet sich ein energetisches Potenzial neben dem bestehenden. Und dieses wächst und ab einem bestimmten Punkt schlägt das energetische Potenzial um so wie es in diesem Land möglich war. Denjenigen die immer noch davon überzeugt gewesen sind dass sie bis zum bitteren Ende kämpfen müssen wurde sozusagen das Fundament entzogen und ihr Kraft strömte unsichtbar für die physischen Augen ins Leere. Ihnen blieb ebenfalls nur sich auf diese neue Welle einzulassen und sie geschehen zu lassen.


Diese Strategie dieses Ziel möchten wir auch den jetzigen Kämpfenden nicht nur in eurem Umfeld sondern auch auf dem afrikanischen Kontinent zur Verfügung stellen denn auf dieser Grundlage ist es möglich eine tragfähige lebensfähige Lösung entstehen zu lassen. Unterdessen unterstützen wir weltweit Menschen so wie euch aufrechtzuerhalten dass in ihnen weder Emotionalität noch Gedanken der Ablehnung aufkommen denn diese Energien befeuern was ihr eigentlich beendet haben möchtet.


Die klimatischen Veränderungen auf der Erde wird die Menschheit so wie auch die Natur meistern können auch wenn es im Moment weltweit dramatisch erscheint. Der Quelle des Strahlenden Einen geht es in keinem Augenblick darum das Leben und die Entwicklung auf der Erde ganz außer Kraft zu setzen. Ihre bedingungslose Liebe geleitet euch alle durch die Auswirkungen dieser Veränderungen.


Viele Menschen haben auf der Grundlage der Veränderungen die sich auf der Erde vollziehen erneut Gefühle der Angst in sich entstehen lassen. Das was sie zum Leben zur Verfügung haben haben sie sich über einen langen Zeitraum eingeteilt und es ist als eine vertraute Einteilung hinterlegt. Nun entsteht in eurem wirtschaftlichen System Veränderung und ihr seid aufgerufen das Vertraue neu zu überdenken es möglicherweise aufzugeben und eine neue Einteilung entstehen zu lassen.


Darum geht es: Was ist das Wesentliche? Eure Seele ist in diese Welt inkarniert um ihr Licht in sie hineinleuchten zu lassen um wertvolle Einsichten und Erkenntnisse gewinnen zu können. Das bedeutet auch dass es ebenfalls um ihr Wohlbefinden auf diesem Lebensweg geht. Die Veränderungen in eurem wirtschaftlichen System die neue Gewichtung hilft der menschlichen Persönlichkeit in Auseinandersetzung zu treten und die Tür sich bereitwillig öffnen zu lassen dass das Wohlergehen der Seele genau so von Bedeutung und Wichtigkeit ist wie das Wohlergehen der Persönlichkeit. Ein harmonisches Zusammenspiel ist das Ziel. In diesem Zusammenspiel formiert sich das Wir das Ich und Du im Einzelnen und die Fähigkeit auch innerhalb der Gesellschaft ein Wir entstehen zu lassen.  Die Prioritäten des Einzelnen werden dann langsam zu den Prioritäten der Gemeinschaft in Bezug gebracht.


In der Vergangenheit war den Menschen auf der Erde in einem großen Umfang gewährt die Prioritäten der Persönlichkeit erleben erfahren und umsetzen zu dürfen. Nun habt ihr einen Punkt erreicht an dem es auch für euer eigenes Leben und Überleben hilfreich und dienlich ist die Seele und ihr Wohlergehen mit einzubeziehen. Seid euch gewiss dass jedem Einzelnen ganz gleich an welchem Platz er sich auf seinem Weg befindet in welchem Bewusstsein er inkarnierte Unterstützung erhält die er benötigt um auf individuelle Art und Weise das Wohlergehen seiner Seele mit in seinen Alltag einbeziehen zu können.


Veränderungen finden in eurer Realität statt und die Veränderungen erlauben dass euer Leben weiterhin gewährleistet ist.  Die Natur braucht ebenfalls Lebensraum um euer Leben sichern zu können. Seid euch gewiss überall da wo Menschen Hilfe und Unterstützung benötigen um sich ihrer Gewohnheiten bewusstwerden zu können die es gilt zu erkennen um sie aufgeben zu können erhalten sie diese Hilfe. Ganz gleich was sich wandelt in eurem wirtschaftlichen System die Quelle des Strahlenden Einen versorgt jeden von euch auf seinem Weg. Erlaubt euch mit den Augen des Herzens mit der Wahrnehmung eurer Liebe die Informationen Hinweise und Impulse die die Quelle des Strahlenden Einen euch diesbezüglich übermittelt in Empfang zu nehmen. Die Qualitäten eures Verstandes sind hier keine Unterstützung.


Ich bin nicht nur gekommen um dies mit euch zu teilen. Ich bin auch gekommen um mit euch zu teilen was den Einzelnen bewegt was ihn beschäftigt womit er sich auseinandersetzt. In Achtung und Wertschätzung nehme ich all das entgegen damit sich in jedem von euch Entspannung und ein tiefes Verstehen entfaltet.


Wird der Krieg in der Ukraine bald ein Ende finden?


Warum leidest du? Wir sind an der Seite jedes Einzelnen der beteiligt ist ganz gleich auf welche Weise. Erlaube dir für alle Beteiligten für die Befürworter und für die Personen die ihn ablehnen um Hilfe zu bitten damit sich zwischen ihnen eine Atmosphäre entfalten kann die den Beteiligten Lösungen zusendet für die sie offen und bereit sind.  


Ihr habt mal gesagt dass kein Mensch zufällig stirbt sondern die Seele den Zeitpunkt bestimmt. Wenn in der Ukraine ein Wohnhaus durch eine russische Rakete zerstört und alle Bewohner dort getötet werden war das dann auch von der Seele dieser Menschen vorgesehen?


Diese Seele ist nun befreit der Mensch aus der enormen Todesangst herausgelöst. Wäre in diesen Existenzen noch ein starker Überlebenswille vorhanden gewesen hätten sie das Gebäude verlassen. Sie sind geblieben obwohl sie damit rechnen mussten dass sie ihr Leben verlieren weil Krieg ist. Die Seele kehrt nach Hause zurück kann sich ausruhen und erholen die enorme Angst in der sie sich aufgehalten hat entlassen und ein neues Leben vorbereiten wenn sie möchte.


Ich weiß sehr wohl dass eine solche Aussage für euch als Persönlichkeiten kaum verständlich ist doch ich gebe auch jetzt noch einmal die Information: In der irdischen Welt wo die Seele mit einem Körper und einer Persönlichkeit verbunden existiert dort gibt es Bewertung und Urteil. Auf der anderen Seite woher sie einmal kam existiert weder Bewertung noch Urteil.


Heißt das dass die Menschen durch ihre Angst sozusagen die Rakete angezogen haben während im Nebenhaus nichts passiert ist. Hatten die dann weniger Angst?


Diese Existenzen hatten zum einen ein stärkeres Vertrauen dass sie überleben und einen noch vorhandenen kraftvollen Lebenswillen. Jede Seele befindet sich in einem bestimmten Entwicklungsabschnitt. Das entscheidet auch darüber was und wie viel ertragen werden kann. Todesängste begleiten jede Seele in jedem Leben das sie auf der Erde wählt. Aber je weiter eine Seele in ihrer Entwicklung vorangeschritten ist umso später entstehen Todesängste. Die Kraft für das Überleben und Leben die Kraft in das Vertrauen dass sie auch eine solche Situation überleben kann ist weitaus stärker.


In so einem Haus gibt es ja auch Kinder. Die können doch nicht schon mit Todesangst ausgestattet sein?


Selbstverständlich sind Ihre Seelen damit ausgestattet. Die enorme Todesangst die dort existiert wirkt auch auf die Kinder und ihre Seelen und es ist ein Segen dass ihre Seelen die diese enorme Schwingung nicht mehr meistern konnten die Möglichkeit hatten nun nach Hause zurückkehren zu können. Ich weiß was ich dir gerade zumute.


Vorstellen kann ich mir schon dass es so ist. Wir sehen es halt nur mit unseren menschlichen Augen.


Genau das ist es.


Du hast heute gesagt dass es wichtig ist Ablehnung zu überwinden auch im Zusammenhang mit dem Krieg. Ich denke die Solidarität die jetzt von vielen Menschen in Europa und fast allen Politikern gegenüber der Ukraine gezeigt wird führt ja gleichzeitig zur Ablehnung der russischen Intervention. Das kann doch auf Dauer auch nicht die Lösung sein denn es entstehen ja immer mehr Widerstände die den Krieg einerseits verlängern und ….


Das ist korrekt.  Annahme und die Bitte dass eine Grundlage entstehen möge auf der eine Lösung für die Beendigung dieser kriegerischen Auseinandersetzung die beiden Verantwortlichen erreichen kann ist hilfreich. Auch wenn es deine Persönlichkeit und die Persönlichkeit vieler anderer überfordert keiner von beiden hatte im Inneren wirklich die Absicht dies geschehen zu lassen. Nur weil auf beiden Seiten Unbeweglichkeit entstanden ist ist es zu dieser Situation gekommen.


Also ist Solidarität nicht immer das geeignete Mittel um zu einer Lösung zu gelangen?


Die eine Seite ist nicht wertvoller als die andere. Es sind zwei Völker die sich in einer Auseinandersetzung befinden die sie gemeinsam haben entstehen lassen. In deiner Welt ist die Beurteilung folgendermaßen: Die einen sind das Opfer die anderen die Täter. Die Täter müssen bestraft werden müssen gezwungen werden ihre Aktionen zu beenden. Die Opfer brauchen viel Unterstützung viel Mitgefühl. Und was ihr ihnen leider unbemerkt zufließen lasst ist Mitleid. Ihr leidet mit ihnen. Auch das führt nie zu einer Lösung. Es bestätigt sie in ihrer Illusion sie sind Opfer und verhindert was ich zu Beginn erläuterte dass innerhalb des Volkes sich die Einsicht einen Weg bahnen kann dass sie selbst bewusst und unbewusst zu dieser Situation beitrugen.


Wenn wir also von außen helfen wollen dann sollten wir einfach sagen: Es gibt eine Lösung die für beide Seiten gut ist?


Eine gute Entscheidung. Eine weitere Möglichkeit: Es wäre gut wenn ihr aufhört daran zu glauben ihr seid Opfer. Habt den Mut dass sich für euch eröffnet was ihr ohne dass ihr es wolltet zu dieser Situation beigetragen habt.


Das erkennen wahrscheinlich die Wenigsten.


Du musst es keinen Moment öffentlich formulieren. Aber wenn du es für dich formulierst wirkt es.


Ich danke für diese wunderbare und sehr fruchtbare Begegnung. Das Licht und die Liebe des Strahlenden Einen es leuchtet auf allen Ebenen eures Seins und leuchtet euch auf eurem Weg voran. So sei es. So sei es. So se es für alle Zeit. Amen