Ausbildung zum Medium



Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an einer Ausbildung zum Medium.

 

Nachdem ich (Margret Henke) mir meiner Gabe bewusst wurde, begann ein Prozess energetischer Anpassung und Läuterung durch die geistigen Ebenen.

  • Seit 1995 biete ich meine Fähigkeit, dem fragenden Hilfestellung durch die Geistigen Ebenen zu erhalten, hauptberuflich in selbstständiger Tätigkeit an.
  • Für die Ausbildung zu Medium wurde ich viele Jahre über die Geistige Welt begleitet und ausgebildet. Doch finden sich noch heute immer wieder neue Möglichkeiten, den Teilnehmern hilfreich und dienlich zu sein, damit sie ihr Ziel erreichen können. So wird meine Arbeit nicht langweilig, denn auch ich lerne stetig dazu.

Die Ausbildung zum Medium ist etwas Wunderbares und geschieht bei uns in kleinen Gruppen und auf Wunsch auch einzeln. Dies ermöglicht ein individuelles Arbeiten, welches gezielt auf die Gruppe oder den Einzelnen abgestimmt werden kann.

 

Den Schwerpunkt der Ausbildung bilden energetische Arbeiten. Dadurch werden auf den feinstofflichen Ebenen die Grundlagen geschaffen, die für einen Kontakt zur Geistigen Welt von Bedeutung sind.

 

Channeling ist etwas ganz Normales und unbewusst, also immer dann, wenn unser Verstand eine kleine Pause macht, wird es von allen Menschen umgesetzt. Channeling ist nicht zu lernen sondern nur zu erfahren. Wenn Sie etwas erfahren möchten, so gehe ich davon aus, dass sie sich vollkommen darauf einlassen werden. Unser irdisches Wollen oder die Erwartung, dass es funktionieren muss, werden die Türe des Herzens nicht öffnen können.

 

Im Energiefeld der holografischen LICHTPYRAMIDE wird  Ihr Schwingungsfeld sanft angehoben. Ihre feinstofflichen Körper beginnen sich dadurch neu auszurichten, und eine Begegnung auf allen Ebenen Ihres Seins wird möglich. Kraft und Lebensfreude werden dadurch verstärkt. Mit dieser Grundlage ist es Ihnen leichter möglich, sich auf die Verbindung einzulassen.

 

Der Zeitrahmen ist so gewählt, dass im Seminar auch private Fragen an die Geistige Welt über Margret beantwortet werden und gegebenenfalls Einzelarbeiten möglich sind. Jeder Teilnehmer erhält Unterstützung, damit er sich auf die Verbindung einlassen kann.

 

Ihre Teilnahme wird Ihnen in einem persönlichen Zertifikat bestätigt.

 

Nach der Ausbildung werden Sie von uns nicht alleine gelassen. Wir stehen Ihnen bei Fragen und Schwierigkeiten über einem begrenzten Zeitraum mit Rat und Tat kostenlos zur Verfügung.

 

Ausbildungsinhalt:

  • Erkennen von eigenen Hemmnissen, eine Verbindung zur Geistigen Welt einzugehen und diese abzubauen.
  • Stärken des Selbstvertrauens.
  • Aktivierung der Energiezentren, Stabilisierung der Erdung. (Energetische Arbeiten)
  • Hilfe zur Unterscheidung der Frequenzen. (Energetische Arbeiten)
  • Üben der Herzzentrierung und Halten bei Beeinflussung.
  • Öffnen der Energiebahnen und Meridiane. (Energetische Arbeiten)
  • Das Halten und Lenken von Energien üben. (Energetische Arbeiten)
  • Üben des Verbindungsaufbaus zur Geistigen Welt.
  • Unterstützung beim Channeling und Hilfe bei der Übermittlung von gechannelten Antworten.
  • Stellen von Fragen an die Geistige Welt und Beantwortung der Fragen durch / über Ihr Hohes Selbst.

Um Abstand zu gewinnen, sind Freiräume für die Teilnehmer vorgesehen oder auch gemeinsame Unternehmungen.

 

Sie profitieren von:

  • der ausgleichenden Wirkung der holografischen Lichtpyramide
  • Unterstützung durch Channeling
  • Einbezug der Seelenebene

Fragen unter Telefon: 09363-996060

Email: kontakt@lichtpyramide.de

 

Doch welche Qualifikation

haben wir eigentlich, um diese Arbeit durchzuführen? Kurz, die Selbsterfahrung. Erst sie macht es möglich, wirklich zu verstehen, wirklich mitzufühlen und eine klare Hilfestellung zu vermitteln.

 

Aus der Selbsterfahrung sind Bücher entstanden, die den heutigen Lehrstoff vermitteln. Und der vermittelte Lehrstoff wird erst durch die Selbsterfahrung zur eigenen Wahrheit.

Zu einer neuen Wahrheit, die sich weiter verändert und formiert. Nur so ist Evolution möglich.

 

Anmeldung oder Fragen unter

Telefon: 09363-996060

Email:    kontakt@lichtpyramide.de

Zahlungsmodalitäten

 

Margret & Fritz Henke


Fragen zur Ausbildung

Hier zwei an uns gestellt Fragen:

  • Brauche ich eine Ausbildung zum Medium?

Der Kontakt ist doch auch ohne eine Ausbildung möglich.

Das stimmt. Sie brauchen keine Ausbildung zum Medium, um als Kanal zu dienen.

Pioniere in allen Bereichen hatten und haben keine Ausbildungen durchlaufen, weil es keine Ausbilder gab. Sie mussten sich fachliches und medizinisches Wissen wie auch psychologisches Verständnis, selber erarbeiten und haben dies oft in Selbstversuchen erreicht.

 

Heute ist es ein einfacherer Weg, die Hilfe eines Menschen in Anspruch zu nehmen, der über genügend Erfahrung verfügt und im Stande ist, diese den Teilnehmern zu vermitteln. Stolpersteine, die der Laie nicht erkennt, können so umgangen werden, und der Weg führt ohne viele Umwege durch die eigene Mithilfe zum erwünschten Ziel.

 

So ist die Entscheidung für die Ausbildung zum Medium eine gute, wenn Sie den wirklichen Wunsch in sich tragen, sich den geistigen Ebenen gegenüber zu öffnen.

 

Die Tätigkeit, als Kanal zu dienen, kann nicht mehr durch unser irdisches Bewusstsein kontrolliert werden. Für diese Instanz ist es schwierig, sich auf etwas einzulassen, was nicht zu beweisen ist.

  • Kann ich nach der Einzelausbildung zum Medium channeln?

Das ist eine berechtigte Frage, doch wird kein Lehrmeister, kein Arzt oder Therapeut den Erfolg einer Ausbildung, das Ausheilen einer Erkrankung oder den Erfolg einer Therapie garantieren können.

 

Welcher Autofahrer wird aus dem Abstand betrachtet behaupten, nach bestandener Fahrprüfung Autofahren zu können. So wie es Zeit braucht, bis das theoretische Wissen mit dem Gefühl verbunden ist, so kann jeder mit dem Werkzeug, welches er von uns bereigestellt bekommt, zu Hause weiterüben.

 

Darüber hinaus werden Sie auch nach der Ausbildung nicht alleine gelassen. Über einen gewissen Zeitraum stehen wir Ihnen mit Rat und Tag zur Verfügung, damit Sie die Sicherheit entstehen lassen können, um den Weg selber zu beschreiten.

channeln lernen, jenseitskontakt, Medium Margret Henke, Telefonchanneling  ausbildung zum medium